NICHTS IST ABWESEND

Installation 2015/16, 200x 120x 200cm, Galerie im Anscharpark, Kiel

Öl, Acryl, Holz, Leinwand

Es passiert viel.
Nur das Nichts- nicht da.
Dagegen Fülle, ein „voller Raum“, ein „lebendiges Zuviel“.
Nichts, also etwas nicht greifbares, nicht denkbares, absolut unvorhandenes.
Vielleicht ein „Nicht- Moment“, zwischen dem Betrachten des Vielen und der Reflektion.